+49 177 3108222 info@jumping-reutlingen.de

Liebe Teilnehmer/innen!

Das Coronavirus ist momentan überall präsent – Nudeln, Mehl, Klopapier und Desinfektionsmittel sind plötzlich Mangelware, allerorten werden Veranstaltungen abgesagt, die mediale Präsenz der neuen Mutation des Coronavirus SARS-CoV-2 ist überwältigend. Wenn du selbst gesund bist, spricht allerdings nichts dagegen, dein Leben ganz normal weiter zu führen, auch auf deinen Besuch im Fitnessstudio musst du nicht verzichten. Was du (nicht nur) beim Training beachten solltest, um dich und andere vor dem Coronavirus zu schützen haben wir vom Team uns folgende Maßnahmen überlegt:

 

  • Wir verzichten auf Begrüßungsrituale
  • Alle Trampoline werden vor und nach dem Training desinfiziert
  • Wer möchte kann zum Eigenschutz auch gern noch einen Griffbezug kaufen (6Euro)
  • Wir bitten Euch, auf keinen Fall mit Erkältungssymptomen in die Kurse zu kommen
  • Wir werden vorerst die Kursgrößen in Kirchentellinsfurt reduzieren

Wer in die Kurse kommt, macht dies in Eigenverantwortung. Wir vom Team haben keine Symptome und werden auch keine Kurse geben, wenn wir uns erkältet haben.

 Solltest du Anzeichen einer Erkrankung haben, dann solltest du tatsächlich auf den Besuch im Fitnessstudio verzichten. Dabei ist es allerdings völlig egal, ob du eine normale, bakterielle Erkältung, eine Influenza oder COVID-19 hast. Bei einer Erkrankung ist Sport generell nicht zu empfehlen, du belastest damit deinen geschwächten Körper und dein ebenfalls geschwächtes Immunsystem.

Ansonsten gelten die ganz normalen Hygieneempfehlungen, die du sowieso immer befolgen solltest:

  • Wasche deine Hände regelmäßig und gründlich. Benutze Seife und schäume deine Hände für mindestens 20 Sekunden lang ein. Spüle deine Hände ab und trockne sie sorgfältig.
  • Verzichte bei Begrüßungen auf Händeschütteln oder Umarmungen.
  • Nutze nach deinem Training das bereitstehende Desinfektionsmittel um das Gerät, mit dem du trainiert hast einmal abzuwischen.
  • Niese oder huste in deine Hand, deine Ellenbeuge oder ein Taschentuch – und entsorge das Taschentuch anschließend in einem geschlossenen Mülleimer.
  • Halte deine Hände von deinem Gesicht fern, vermeide es, Mund, Augen oder Nase mit den Händen zu berühren.
  • Halte einen Abstand von 1 – 2 m von Menschen mit Krankheitssymptomen ein.

Es ist nicht nötig, einen Mundschutz zu tragen oder ständig Händedesinfektionsmittel zu verwenden. Das regelmäßige Hände waschen bietet einen weitaus besseren Schutz. Auch zu Hause ist die Verwendung großer Mengen von Desinfektionsmitteln nicht nötig.

Wenn du selbst gesund bist, spricht überhaupt nichts dagegen, wie gewohnt in deinem Fitnessstudio zu trainieren. Mit einigen einfachen Hygienemaßnahmen schützt du dich und andere vor der Ausbreitung von Infektionen – ganz gleich, ob es sich dabei um Corona, Influenza oder eine normale Erkältung handelt.